Eingeschränkte Erreichbarkeit des Kammergerichts

Wegen einer festgestellten Schad-Software ist das Computersystem des Kammergerichts vorübergehend vom Netz genommen worden. An einer Behebung des Problems wird gearbeitet.
Das Kammergericht ist bis auf Weiteres nur telefonisch, per Fax und postalisch zu erreichen. D. h., dass das KG vorübergehend keine Mails empfangen kann, und auch keine versendet.

Die Pressemitteilung des KG findet ihr hier.

Weitere aktuelle Informationen zu unseren Angeboten, insbesondere zur Protokollausleihe und zum Klausurenkurs, findet ihr hier.