Eingeschränkte Erreichbarkeit des Kammergerichts

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Kammergerichts

Wegen einer festgestellten Schad-Software ist das Computersystem des Kammergerichts vorübergehend vom Netz genommen worden. An einer Behebung des Problems wird gearbeitet. Das Kammergericht ist bis auf Weiteres nur telefonisch, per Fax und postalisch zu erreichen. D.h., dass das KG vorübergehend keine Mails empfangen oder versenden kann.
Die Pressemitteilung des KG findet ihr hier.

Protokollausleihe

Da auch das Netzwerk des Personalrats von den Problemen betroffen ist, können wir zur Zeit nicht wie üblich Protokolle per Email versenden. Wir bemühen uns aber, allen Prüfungskandidat*innen dennoch Protokolle zur Verfügung zu stellen. Wir müssen euch aber bitten, für euren Besuch in unseren Sprechstunden genügend Zeit einzuplanen.

Klausurenkurs

Das Kammergericht bietet aufgrund der Probleme den Internetklausurenkurs derzeit nicht an (vgl. Mitteilung des Kammergerichts /Stand 09.10.19). Für alle geschriebenen und eingereichten Klausuren einschließlich der ZA 78 vermitteln wir wie gewohnt eine Korrektur. Der Besprechungstermin für die ZA 78 am 23. Oktober 2019 im Kammergericht fällt leider aus!