Juristische Mitarbeiter/in – Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie – Elternzeitvertretung

Verband des Gewerblichen Rechtsschutzes in Berlin sucht im Rahmen einer Elternzeitvertretung für den Zeitraum von 7 Monaten kurzfristig eine(n) juristische(n) Mitarbeiter/in

Der Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie (APM) e.V. ist eine Gemeinschaftsinitiative des Deutschen- Industrie- und Handelskammertages (DIHK), des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und des Markenverbandes. Der branchenübergreifende Verband setzt sich seit 1997 für den Schutz der Rechte des Geistigen Eigentums ein.

Zu den vielfältigen Aufgaben gehören die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, der Kontakt zu in- und ausländischen Institutionen und zur Presse sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Sie sollten teamfähig, kommunikationsfreudig, eigeninitiativ und an eigenständiges Arbeiten gewöhnt sein. Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wichtig. Kenntnisse im gewerblichen Rechtsschutz sind von Vorteil.

Bei Interesse richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an: info@apm.net

Informationen über APM finden Sie unter: www.apm.net