Studentische Mitarbeiter/-in (m/w/d) für Rechtsanwaltskanzlei Urheber-, Medien- Wettbewerbsrecht in Berlin-Kreuzberg

Studentische Mitarbeiter/-in (m/w/d) für Rechtsanwaltskanzlei Urheber-, Medien- Wettbewerbsrecht in Berlin-KreuzbergStudentische Mitarbeiter/-in (m/w/d) für Rechtsanwaltskanzlei Urheber-, Medien- Wettbewerbsrecht in Berlin-Kreuzberg

 

Wir sind eine Rechtsanwaltskanzlei für Urheber-, Medien- und Wettbewerbsrecht in Berlin-Kreuzberg. Unser kleines Team von Rechtsanwälten/innen und WissMAs berät und vertritt StartUps und kleine und mittelständische Unternehmen ebenso wie Agenturen und (teilweise weltberühmte) Personen (Künstler, Musiker, Filmemacher Autoren, Journalisten etc.) „rundum“, außergerichtlich und in Gerichtsverfahren. Wir sitzen in einem hellen, modernen, top ausgestatteten und zentral gelegenen Loft in Berlin-Kreuzberg (mehr zu uns s. www.kvlegal.de).

 

Wir suchen schnellstmöglich eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in) (m/w/d) zur Verstärkung unseres kleinen, sehr netten Teams von Anwälten/innen und wissenschaftlichen Mitarbeitern/innen. Zu erledigen sind in enger Zusammenarbeit v.a. organisatorische Aufgaben wie Postbearbeitung, Aktenführung, Kommunikation mit Mandaten, Behörden und Gerichten, Recherchen zu materiell-rechtlichen und prozessualen Fragen, Recherchen und ggf. Vorbereitung von Gutachten, Schreiben, Schriftsätzen (keine Diktate!), etc.

Uns ist wichtig, dass Sie uns für einen längeren Zeitraum (mehrere Semester / Jahre) an mindestens 2 Tagen / Woche zur Verfügung stehen, sowie Verlässlichkeit, Sorgfalt, Engagement und einen gewissen Pragmatismus; dass Sie mit Arbeitsmitteln wie Computern (elektronische Akte, Textverarbeitung, Email, Google…) nicht umgehen können, können wir uns schon nicht vorstellen.

 

Wir bieten Ihnen einen interessanten, auf Dauer angelegten und fair bezahlten Nebenjob (13 EUR/h VB, in Anstellung oder „frei“) und, mit Rücksicht auf ihr Studium und Prüfungsvorbereitung etc., flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, in einer spezialisierten, modernen Anwaltskanzlei erste Berufserfahrung zu sammeln! Die Tätigkeit ist ideal für Doktoranden oder Studenten (z.B. dann auch für die Pflichtpraktika) mit Schwerpunkt in einem der genannten Bereiche; das ist aber kein Muss, wir bringen Ihnen das Notwendige bei!

 

Bei Interesse bitte eine kurze, aussagekräftige Bewerbung an RA Dr. Urs Verweyen, giveitatry@kvlegal.de!

Anwaltsstation – Justus Rechtsanwälte – Berlin

„Wir bilden Sie gut aus.

Rechtsreferendare und Studenten (m/w) erhalten bei Justus Rechtsanwälte in prüfungsrelevanten Themen einen guten Einblick in die anwaltliche Praxis.

Sie können aktiv an Klagen und Prozessen in spannenden und aktuellen Rechtsgebieten mitwirken.

Wir wachsen weiter und suchen u.a. im Diesel Abgasskandal, Bank- und Darlehensrecht sowie Versicherungsrecht (Widerrufsfälle) ständig juristische Mitarbeiter und Referendare

für unsere Büros in Berlin und Potsdam.“

Kontakt:

Justus Rechtsanwälte
Fachkanzlei für Bank- & Kapitalmarktrecht
Eberswalder Str. 26
10437 Berlin

Tel.: 030 / 440 449 66
Fax:  030 / 440 449 56

Wahlstation bei der Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. (KuB) in Berlin-Kreuzberg

Referendar_in für die Wahlstation (3 -4 Monate)

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. (KuB) sucht Referendar_innen im Rahmen der Wahlstation. Die KuB ist ein gemeinnütziger Verein in Berlin-Kreuzberg. Die KuB gibt es seit 1983. Wir unterstützen Geflüchtete und Migrant_innen aus aller Welt. Wir beraten bei Fragen zum Asylrecht und zum Aufenthaltsrecht. Wir unterstützen bei psychischen und sozialen Problemen. Wir finden, dass allen Menschen ein sicherer Aufenthaltsstatus und politische, soziale und ökonomische Gleichstellung zustehen. Weitere Infos findest du auf: https://kub-berlin.org/de.

Inhalte deiner Tätigkeit als Referendar_in bei der KuB:

  • Du recherchierst zu verschiedenen Themen aus dem Themenbereich Migrationsrecht
  • Du bereitest Einzelfälle vor und auf
  • Du berätst nach Einarbeitung zu Fragen des Asyl- und Aufenthaltsrechts sowie Sozialrecht
  • Du ermittelst weitere Beratungsstellen oder Weiterleitungsmöglichkeiten und gibst Adressat_innen Auskunft darüber

Das erwartet Dich:

  • Überblick über die Arbeit der KuB
  • Arbeiten in selbstverwalteten Strukturen
  • Kontakt mit Adessat_innen
  • Einblicke in die Arbeit einer Beratungsstelle
  • Einblicke in asyl- und aufenthaltsrechtliche Angelegenheiten
  • Einblicke in das Themenfeld Flucht und Migration

Was Du mitbringen solltest:

  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Diskriminierungsformen (insbesondere Rassismus)
  • Hohes Maß an Bereitschaft zu selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Vorkenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten wünschenswert
  • Ein Pluspunkt, aber keine Voraussetzung wären Sprachkenntnisse, vor allem in: Albanisch, Arabisch, Dari/Farsi, Kurdisch (Kurmanci/Sorani), Russisch, Französisch

 

Die fachliche Begleitung durch Volljurist_innen ist sichergestellt.

Bewerbungen an: kontakt@kub-berlin.org, unseren PGP-Key findest Du auf unserer Homepage

Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben beinhalten, indem du kurz deine Motivation darlegst