Internetklausurenkurs

Liebe Mitschreiber*innen,

da wir momentan keine Sprechstunden anbieten können, ist die Abholung der korrigierten Klausuren in unserem Büro leider nicht möglich.

Wir bitten euch daher, künftige Klausuren nur noch mit frankiertem Rückumschlag einzusenden. Außerdem möchten wir euch die bereits korrigierten Klausuren, die ohne Rückumschlag eingesendet wurden, natürlich nicht vorenthalten. Wir bitten euch insofern ebenfalls um Übersendung eines frankierten Rückumschlags – gerne mit der nächsten Klausur, die ihr uns zur Korrektur schickt. Schreibt am besten den Namen der Klausur auf den Umschlag, sodass wir diesen zuordnen können.

Euer Personalrat 

—————————————

Die Besprechung der Klausuren findet weiterhin per Zoom statt. Der Personalrat hat sich bereiterklärt, vorübergehend das Hosten des Meetings zu übernehmen, bis das Kammergericht eine Lösung gefunden hat. Hier findet ihr eine Anleitung für die Teilnahme sowie die Meetingdaten:

 

 

—————————————

Allgemeines zum Internetklausurenkurs
Das Referat für Referendarangelegenheiten bietet in Zusammenarbeit mit dem Personalrat der Berliner Rechtsreferendare einen Klausurenkurs über das Internet an.

Der Kurs richtet sich an alle Berliner Referendar*innen, die den schriftlichen Teil der zweiten Staatsprüfung noch vor sich haben. Bei den Klausuren handelt es sich um alte Examensaufgaben, die von Prüfer*innen und Arbeitsgemeinschaftsleiter*innen speziell für diesen Kurs an die aktuelle Rechtslage angepasst wurden.

Die Teilnahme am Internetklausurenkurs ist im Gegensatz zu den „kommerziellen“ Klausurenkursen nicht bindend. Ihr zahlt nur die Korrektur für die von Euch geschriebenen und eingereichten Klausuren.

Die Korrektur kostet 10,00 € pro Klausur.

Das von Euch ausgefüllte Formblatt bekommt Ihr nach der Korrektur unterschrieben zurück. Es dient Euch als Quittung.

Ablauf
    1. Ihr schreibt die jeweils aktuelle Klausur, die ihr hier herunterladen könnt. Bitte beachtet, dass wir aufgrund der derzeitigen personellen Situation leider keine Räumlichkeiten zum Schreiben der Klausuren anbieten können.
      ….
    2. Ihr füllt das Formblatt aus und heftet es als Deckblatt an Eure Klausur und legt 10,00 Euro in bar (am besten als 10-Euro-Schein) bei.
      Gebt bitte auf dem Formblatt auch eure Telefonnummer und eure Mail-Adresse an, damit wir Euch bei Fragen erreichen können. Die Korrektur erfolgt für jede gezahlte Klausur. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, können Korrekturen nicht im Voraus bezahlt werden.
      ….

Optional könnt Ihr Eurer Klausur einen frankierten Rückumschlag beifügen. Notiert unsere Adresse als Absender und eure Adresse als Empfänger darauf. Bitte verwendet ausschließlich Umschläge im Format DIN A4!

Bitte beachten
Klausuren, die ohne Beifügung des Formblattes und/oder der 10 € bei uns eingehen, können nicht korrigiert werden.
….

  • Spätestens am jeweiligen Mittwoch (siehe Tabelle unten) bis 13 Uhr müssen eure Klausuren bei uns vorliegen. Ihr könnt eure Klausur jederzeit während der Sprechzeiten des Personalrats oder des Sekretariats persönlich abgeben. Alternativ ist es euch möglich, die Klausur samt Deckblatt und 10 Euro auch außerhalb unserer Sprechzeiten in unseren Briefkasten vor dem Amtsgericht Wedding, Schönstedtstraße 5 in 13357 Berlin-Wedding einzuwerfen. Bitte benutzt den Briefkasten nur bis zum Mittwochmorgen um 9 Uhr. Bei persönlicher Abgabe am Tag des Fristablaufs zwischen 9 und 13 Uhr geht ihr bitte hoch ins Büro und gebt eure Klausur dort persönlich ab.
    ….
    Natürlich könnt ihr eure Klausur auch per Post an uns senden. Rechnet dabei jedoch bitte die Zeit für den Postlauf mit ein, damit die Klausur rechtzeitig bei uns ist, und beachtet, dass aufgrund der internen Verteilung der Postlauf bei Behörden etwas länger dauern kann als gewöhnlich.

    Unbedingt beachten: Sendet uns eure Klausuren bitte nicht per Übergabe-Einschreiben! Diese können beim Gericht nicht für uns entgegengenommen werden und wir können diese auch nicht bei der Post abholen!

    Bitte beachten
    Verspätet eintreffende Klausuren können nicht für die Korrektur berücksichtigt werden. Eure Klausuren verbleiben dann unkorrigiert bis zum Abholtermin bei uns, wir können euch nicht gesondert informieren. Habt ihr einen Freiumschlag beigelegt, senden wir euch die Klausur unkorrigiert inkl. des Bargeldes zurück – solltet ihr das nicht wünschen, bitten wir euch, dies auf dem Korrekturdeckblatt zu vermerken.
    ….
  • Die Rückgabe erfolgt ca. drei bis vier Wochen (abhängig vom Korrekturaufwand) später. Sofern Ihr bei der Abgabe keinen frankierten und adressierten Rückumschlag beigefügt habt, holt Ihr die Klausur zu unseren Öffnungszeiten wieder im Büro des Personalrats ab. Beachtet bitte, dass wir Euch immer über die Homepage darüber informieren, sobald eine Klausur korrigiert ist und diese in unserem Büro abgeholt werden kann.
    Seht daher bitte von Anfragen zu einzelnen Klausuren ab. Klausuren, die nicht innerhalb von sechs Monaten abgeholt werden, müssen wir entsorgen.

Übersichtsplan

Sachverhalt onlineBezeichnungAbgabeStatus
Alle Klausuren aus 2020
08.01.2020ZR 119 (Ri'inAG Hager)22.01.2020korrigiert, zur Abholung bereit
22.01.2020SR 140 (StA Ulbrich)05.02.2020korrigiert, zur Abholung bereit
05.02.2020VA 40 (RA'in Kassabova)19.02.2020korrigiert und versendet
19.02.2020ZR 116 (RiLG Schölling)04.03.2020korrigiert und versendet
04.03.2020SRA 18 (RiAG Kleingünther)18.03.2020korrigiert und versendet
18.03.2020VR 74 (RiFG Goessl)01.04.2020korrigiert und versendet
01.04.2020ZR 120 (RiLG Schölling)15.04.2020korrigiert und versendet
15.04.2020SRA 23 (RiAG Kleingünther)29.04.2020korrigiert und versendet
29.04.2020VR 76 (RiLSG Pfistner)13.05.2020korrigiert und versendet
13.05.2020ZR 121 (RiAG von Saldern)27.05.2020korrigiert und versendet
27.05.2020SR 134 (StA'in Sondermann)10.06.2020korrigiert und versendet
10.06.2020VR 78 (SenR Pöhler)24.06.2020korrigiert und versendet
24.06.2020ZA 80 (RA Korn)08.07.2020
08.07.2020REV 12 (OStA Junge)22.07.2020in Korrektur
22.07.2020VR 75 (RiFG Goessl)05.08.2020
05.08.2020ZR 100 (VRi'inLG Behnert)19.08.2020
19.08.2020REV 11 (OStA Lübbert)02.09.2020
02.09.2020VA 41 (RiFG Goessl)16.09.2020
16.09.2020ZA 73 (RiLG a. D. Schmid-Dieckmann)30.09.2020
30.09.2020REV 9 (OStA Piaszek)14.10.2020
14.10.2020VR 64 (SenR Pöhler)28.10.2020
28.10.2020ZR 118 (RiAG von Saldern)11.11.2020
11.11.2020SR 137 (StA Ulbrich)25.11.2020
25.11.2020VR 68 (VRiLG Wolke)09.12.2020
Sachverhalt onlineBezeichnungAbgabeStatus
Sachverhalt onlineBezeichnungAbgabeStatus
Alle Klausuren aus 2019
02.01.2019SR 129 (StA Ulbrich)16.01.2019korrigiert, zur Abholung bereit
16.01.2019ZR 97 (Ri´in LG Schlosser)30.01.2019korrigiert, zur Abholung bereit
30.01.2019VA 39 (RA´in Kassabova)13.02.2019korrigiert, zur Abholung bereit
13.02.2019ZR 98 (Ri´in AG Hager)27.02.2019korrigiert, zur Abholung bereit
27.02.2019SR 130 (OStA Stork)13.03.2019korrigiert, zur Abholung bereit
13.03.2019ZR 113 (RiAG von Saldern)27.03.2019korrigiert, zur Abholung bereit
27.03.2019VR 67 (RiLSG Lietzmann)03.04.2019korrigiert, zur Abholung bereit
08.04.2019SRA 19 (RA Bobisch)24.04.2019korrigiert, zur Abholung bereit
24.04.2019ZR 104 (RiLG Schölling)08.05.2019korrigiert, zur Abholung bereit
08.05.2019SR 131 (RiAG Kleingünther)22.05.2019keine Korrektur, Rückabwicklung erfolgt
22.05.2019VR 69 (RiLSG Pfistner)05.06.2019korrigiert, zur Abholung bereit
05.06.2019ZR 114 (RiLG Schölling)19.06.2019korrigiert, zur Abholung bereit
19.06.2019SR 133 (StA Ulbrich)03.07.2019korrigiert, zur Abholung bereit
03.07.2019ZA 70 (RA Korn)17.07.2019korrigiert, zur Abholung bereit
17.07.2019VR 62 (RiFG Goessl)31.07.2019korrigiert, zur Abholung bereit
31.07.2019SR 128 (LOStA Raupach)14.08.2019korrigiert, zur Abholung bereit
14.08.2019ZR 115 (RiAG von Saldern)28.08.2019korrigiert, zur Abholung bereit
28.08.2019VR 70 (RiFG Goessl)11.09.2019korrigiert, zur Abholung bereit
11.09.2019SR 132 (RiAG Kleingünther)25.09.2019korrigiert, zur Abholung bereit
25.09.2019ZA 78 (RA Weinholz)09.10.2019korrigiert, zur Abholung bereit
09.10.2019VR 73 (SenR Pöhler)18.12.2019korrigiert, zur Abholung bereit
23.10.2019SRA 22 (StA´in Sodemann)03.01.2020korrigiert, zur Abholung bereit
06.11.2019ZR 99 (Ri´inLG Schlosser)11.12.2019korrigiert, zur Abholung bereit
20.11.2019VW 29 (SenR Pöhler)04.12.2019in Korrektur