WiMi/Referendar – DEMECAN – Dresden/Berlin

Die DEMECAN ist der einzige unabhängige deutsche Hersteller von medizinischem Cannabis und betreibt als pharmazeutischer Großhändler den Import von medizinischem Cannabis aus dem Ausland. Mit unseren qualitativ hochwertigen Produkten verhelfen wir Patienten wieder zu mehr Lebensqualität. Wir setzen neue Standards und gestalten den Markt für medizinisches Cannabis in Deutschland entlang der gesamten Wertschöpfungskette entscheidend mit.

Zur Verstärkung unseres Teams in Ebersbach bei Dresden oder Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter / Referendar im Bereich Legal (m/w/d) in Teilzeit.

Hauptaufgaben:

  • Unterstützung des Legal Counsel in der Bearbeitung aller rechtlichen und regulatorischen Themen innerhalb der DEMECAN Unternehmensgruppe
  • Bearbeitung eines breiten Themenspektrums von gesellschaftsrechtlichen, handelsrechtlichen, öffentlich-rechtlichen (Arzneimittel- und Betäubungsmittelrecht) bis hin zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Unterstützung aller Abteilungen bei der Vertragsgestaltung insb. bei Werk- und Dienstverträgen, internationalen Lieferverträgen und im Arbeitsrecht
  • Betreuung und Pflege der Vertragsablage
  • Unterstützung des Legal Counsel bei der Kommunikation mit Vertragspartnern, Dienstleistern, Behören, Rechtsanwälten u.a.

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes 1. Juristisches Staatsexamen, Hochschulstudium oder vergleichbaren Abschluss im Bereich der Rechtswissenschaft
  • ausgesprochene Freude an der Bearbeitung von Fragestellungen im Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, öffentlichen Recht und Arbeitsrecht, Datenschutz, Compliance u.a.
  • Bereitschaft und Interesse, sich in unbekannte Themen- und Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Kenntnisse in der Vertragsgestaltung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum selbstständigen Denken und Arbeiten in einem kleinen Team und flacher Hierarchie
  • versierter Umgang mit MS Office

Wir bieten:

  • großen Gestaltungsspielraum bei dem einzigen deutschen Hersteller von medizinischem Cannabis
  • spannende Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen
  • interessante Herausforderungen in einem neuen Markt
  • eine offene Arbeitskultur und ein unkompliziertes Arbeiten miteinander
  • ein freundliches und professionelles Team
  • eine faire Bezahlung entsprechend Qualifikation und Erfahrung

 

Wenn Sie mit uns Großes erreichen möchten und eine positive Einstellung zu medizinischem Cannabis haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal (https://jobs.demecan.de/stellenangebote.html). Teilen Sie uns mit, warum Sie die richtige Person für diesen Job sind und was Sie motiviert bei DEMECAN arbeiten zu wollen.

Einsicht Bewertungen Ausbilder*innen Staatsanwaltschaft wieder möglich

Liebe Kolleg*innen,

da wir um die besondere Bedeutung der Information über eure Stationsausbilder*innen bei der Staatsanwaltschaft wissen und sich auch das Infektionsgeschehen in Berlin auf einem stabilen und positiven Niveau bewegt, wollen wir euch gerne die Option ermöglichen, euch unter Einhaltung von uns erarbeiteter Schutzmaßnahmen über die verschiedenen Ausbilder*innen bei der Staatsanwaltschaft informieren zu können. Dies bedeutet im konkreten: es ist von nun an möglich, in Abstimmung mit unserer Sekretärin Gabi (sekretariat@beref.de) einen individuellen Termin zur Einsicht der Bewertungen der Stationsausbilder*innen der Staatsanwaltschaft zu vereinbaren.

Bitte beachtet: es sind je Termin maximal drei Personen zugelassen, die Termine sind auf insgesamt 1 Stunde begrenzt und ihr müsst entweder einen tagesaktuellen negativen COVID-19 Test mitbringen (kein Selbsttest) oder aber gemäß den aktuellen Verordnungen des Landes Berlin geimpft oder genesen sein. Für Terminvereinbarungen setzt euch bitte mit Gabi in Verbindung.

Wenn ihr weitere Fragen habt, meldet euch gerne bei uns. Wir wünschen euch viel Erfolg und viel Freude bei eurer Staatsanwaltschaft Station!
Euer Personalrat